Andreas Schwark zum Stellvertretenden Vorstand der KVBB gewählt

Am 25.11.2016 trat die Vertreterversammlung der KVBB zu ihrer konstituierenden Sitzung zusammen. Zum neuen Vorsitzenden des Vorstandes wurde mit 28 von 30 Stimmen Dr. med. Peter Noack für den spezialärztlichen Bereich gewählt. Stellvertretender Vorstand für den hausärztlichen Bereich wurde mit 29 von 30 Stimmen Dipl. med. Andreas Schwark, der mit 873 die meisten Einzelstimmen für die Vertreterversammlung auf sich vereinigen konnte.

Die Vertreterversammlung wählte wieder Dr. med. Torsten Braunsdorf zu ihrem Präsidenten. Als neuer Stellvertreter wurde Dr. med. Stefan Roßbach-Kurschat, Mitglied des Hausärzteverbandes, gewählt.

Die satzungsgemäß 30 Mitglieder verteilen sich folgendermaßen: 13 Bündnis für Brandenburg, 10 Hausarztliste Brandenburg, 3 Psychotheraputen für Brandenburg, 2 Marburger Bund, 1 Kooperative Liste Brandenburg, 1 Deutscher Hausärzteverband/MEDI. Dem spezialärztlichen Versorgungsbereich gehören 15 Mitglieder an, dem hausärztlichen Versorgungsbereich 12, sowie 3 Psychotherapeuten.

Die Wahlperiode der VII. Vertreterversammlung dauert 6 Jahre und beginnt am 1. Januar 2017.