Aktuelles & Presse

Ergebnis der Delegiertenwahl steht fest

5. Mai 2017

Potsdam. Das Ergebnis der Delegiertenwahl des Hausärzteverbandes Brandenburg steht fest. Die Mitglieder haben ihre 20 Favoriten in die Delegiertenversammlung für die Wahlperiode 2017-2021 gewählt. Zur Wahl hatten sich 28 Kandidaten gestellt. Erstmals zusammen kommt die neue Delegiertenversammlung am 10. Mai. Sie wählt dann aus ihren Reihen einen neuen Vorstand. In die Delegiertenversammlung gewählt worden sind:…

Hausärzteverband Brandenburg mit neuem Vorstand

11. Mai 2017

Potsdam. Der Hausärzteverband Brandenburg hat einen neuen Vorstand. Zur Vorsitzenden wurde für die kommenden vier Jahre die Walslebenerin Karin Harre gewählt. „Eine flächendeckende hausärztliche Versorgung ist keine Selbstverständlichkeit. Ich freue mich auf die Aufgabe, mit allen Kollegen in Brandenburg für Patientenwohl und Arztzufriedenheit zu kämpfen“, so Harre. Der bisherige Vorsitzende und Gründungsmitglied des Hausärzteverbandes Brandenburg…

Landesärztekammer Brandenburg hat neuen Vorstand gewählt

25. Januar 2017

Dipl.-Med. Frank-Ullrich Schulz ist neuer Kammerpräsident. Der Brandenburger Orthopäde Frank-Ullrich Schulz wurde am Samstag zum neuen Präsidenten der Landesärztekammer Brandenburg gewählt. Die Wahl zum Vizepräsidenten entschied das Gründungsmitglied des Hausärzteverbandes Brandenburg Dr. med. Hanjo Pohle für sich. Dem neu gewählten sechsköpfigen Vorstand gehören mit DM Sigrid Schwark, Dr. med. Ingo Musche-Ambrosius und Reinhard Schleuß drei…

KVBB-Vorstand nun komplett

19. Dezember 2016

Am 16.12.2016 wählte die neue Vertreterversammlung der KVBB mit großer Mehrheit Holger Rostek zum weiteren stellvertretenden Vorsitzenden des Vorstands. Rostek war bislang Leiter des Unternehmensbereiches IT der KVBB. Nachdem bereits Dr. Peter Noack, Facharzt für Chirurgie aus Cottbus, und Dipl.-Med. Andreas Schwark, Hausarzt aus Bernau, zum Vorstandsvorsitzenden bzw. zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt worden waren, ist…

Prof. Ulrich Schwantes vor der Enquete-Kommission des brandenburgischen Landtags

18. Dezember 2016

Am 9. Dezember 2016 war Prof. Schwantes zur Anhörung bei der Enquete-Kommission zu Thema „Ärztliche Versorgung im ländlichen Raum“ eingeladen. Für die Landesregierung berichtete Herr Barta, Leiter der Abteilung „Gesundheit“ des MASGF. Prof. Schwantes erläuterte in seinem Vortrag die Möglichkeiten für die Attraktivitätssteigerung ländlicher Räume. Zunächst stellte er dar, warum trotz kontinuierlich steigender Arztzahlen ein Mangel…

Andreas Schwark zum Stellvertretenden Vorstand der KVBB gewählt

28. November 2016

Am 25.11.2016 trat die Vertreterversammlung der KVBB zu ihrer konstituierenden Sitzung zusammen. Zum neuen Vorsitzenden des Vorstandes wurde mit 28 von 30 Stimmen Dr. med. Peter Noack für den spezialärztlichen Bereich gewählt. Stellvertretender Vorstand für den hausärztlichen Bereich wurde mit 29 von 30 Stimmen Dipl. med. Andreas Schwark, der mit 873 die meisten Einzelstimmen für…

Gisela Polzin erhält Ehrennadel der Landesärztekammer Brandenburg

28. November 2016

Zu Beginn der Kammerversammlung am 26.11.2016 wurde an Frau Dipl.med. Gisela Polzin die Ehrennadel der Landesärztekammer Brandenburg verliehen. Es ist die Auszeichnung für Persönlichkeiten, „die sich in herausragender Weise um das Ansehen des ärztlichen Berufes und der ärztlichen Selbstverwaltung verdient gemacht haben”, wie es in der Begründung des Antrages aus dem Vorstand heißt. Frau Dipl.med. Polzin,…

KV Wahlen

12. November 2016

Die Wahlen zur Vertreterversammlung der Kassenärztlichen Vereinigung Brandenburg sind beendet. Hier sind Ihre hausärztlichen Vertreter in der Vertreterversammlung der Kassenärztlichen Vereinigung Brandenburg: Dipl.-Med. Andreas Schwark, Bernau Dr. med. Johannes Becker, Ruhland Dr. med. Hanjo Pohle, Rathenow Dr. med. Stephanie Lenke, Senftenberg Dipl.-Med. Volker Patzschke, Angermünde Dr. med. Karin Harre, Walsleben Dr. med. Roßbach-Kurschat, Nauen OT…

Hausärztetag 2016 in Potsdam

18. Oktober 2016

Unter dem Motto „Zukunft Hausarzt“ fand am 14.09.2016 der diesjährige Hausärztetag statt. Über 50 interessierte Hausärztinnen und Hausärzte kamen zusammen, um einerseits berufspolitische Fragen zu diskutieren, andrerseits aber auch zur Fortbildung. Für den berufspolitischen Teil war die Staatssekretärin des Gesundheitsministeriums, Frau Almuth Hartwig-Tiedt, eingeladen. In ihrem Eingangsstatement stellte sie eine Fülle von Themen zur Debatte,…