Zum Inhalt springen

 

Interaktive Foren für ÄiW, Medizinisches, Digitales, Hausärztinnen, und vieles mehr: Kostenlos für unser neues hausärztliches Netzwerk registrieren unter www.brandendoc.de

KV-Wahlen 2022 im September: Alle 10 Stimmen für die hausärztliche Liste!

Im September werden die Mitglieder der neuen Vertreterversammlung der KV Brandenburg gewählt. Es geht auch um Ihre Bedingungen in unserem hausärztlichen Beruf. Alle Informationen zum Ablauf finden Sie unter https://www.kvbb.de/ueber-uns/unsere-struktur/wahl-2022/

Wenn Sie Interesse an berufspolitischem Engagement haben oder sogar an einer Kandidatur für die Vertreterversammlung, melden Sie sich einfach in unserer Geschäftsstelle.

START DES TK-HZV-VERTRAGES IN BRANDENBURG

Erste Infoveranstaltungen zum TK-HZV-Vertrag in Brandenburg sind bereits gelaufen und weitere werden kommen.

Infos erhalten Sie auch vom HZV-Team des Deutschen Hausärzteverbandes.

 

Unserem Verband beitreten und die Bedingungen für uns Hausärztinnen und Hausärzte mitbestimmen!

Hier kommen Sie zur Beitrittserklärung.

 

Auf bestem Weg, Hausärztin oder Hausarzt zu werden?

Dann ist ein Blick auf www.werde-hausarzt.de mehr als lohnenswert.

 

Fortbildungsangebot des Instituts für hausärztliche Fortbildung zu Partnerkonditionen

Hier gehts zu den Fortbildungen des IHF.

 

Weitere Vorteile für Mitglieder

Wussten Sie schon, dass Sie als unser Mitglied viele vergünstigte Konditionen etwa erhalten?

Schauen Sie sich dazu auch einmal auf den Seiten des Deutschen Hausärzteverbandes um, etwa unter https://www.hausaerzteverband.de/mitgliedschaft/angebote-fuer-mitglieder oder unter https://www.hausaerzteverband.de/mitgliedschaft/vorteile-einer-mitgliedschaft.

Ein Bestellformular für hausärztliches Verbrauchsmaterial finden Sie hier und für günstige Antigen-Schnelltests, Handschuhe und FFP2 Masken hier.

 

Update Corona-Virus und Long-COVID

Informationen zu Long-COVID und zum Umgang damit finden Sie unter https://msgiv.brandenburg.de/msgiv/de/reha-land-brandenburg/ .

Hinweisen möchten wir auf die Seiten der DEGAM. Unter www.degam.de gibt es frei zugänglich praxisnahe Handlungsempfehlungen, Patienteninformationen etc.

Insbesondere das Podcast von Prof. Scherer möchten wir Ihnen wärmstens ans Herz legen.

Unter https://impfen.aidminutes.com/de_DE finden Sie mehrsprachige Kommunikationshilfen für die Corona-Impfung.

Bitte informieren Sie sich auch über die Seiten der KV unter https://www.kvbb.de/coronavirus und der KBV unter https://www.kbv.de/html/aktuell.php, die Seiten werden dauernd angepasst. Wer es noch nicht getan hat, möge die Praxisnachrichten der KBV mit täglichen Informationen abonnieren - https://www.kbv.de/html/newsletter.php -.

 

Sepsis-Wissen

„SepsisWissen" ist ein vom Innovationsausschuss des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) gefördertes Projekt zur "Stärkung der Gesundheitskompetenz von Sepsis-Risikogruppen zur Verbesserung der Sepsisfrüherkennung und -prävention" (SepsisWissen - SepWiss) in der Modelregion Berlin/Brandenburg. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Nochmal verlängert: boso-Aktion für Mitglieder und Hausärzte in Brandenburg

Mit der Firma boso konnten wir ein sehr gutes Angebot für ein ABI-Messgerät zu speziellen Konditionen für unsere Mitglieder und Hausärzte in Brandenburg aushandeln. Infos finden Sie hier.

 

Lehrpraxis der MHB werden

Die MHB hat eine gute Übersicht darüber erstellt, wie Sie Lehrpraxis werden können und was die Praxistage sind. Hier kommen Sie zum Infoblatt.

 

Infos zu vielen weiteren Themen

Zahlreiche weitere Infos gibt es wie gewohnt auf unserer Homepage.

Kommen Sie doch zu einer unserer kommenden Veranstaltungen, um mehr über die Themen zu erfahren und Ihre Meinung einzubringen. Näheres finden Sie in der Rubrik "Termine".

Verschiedene Artikel und Medienbeiträge unserer Vorstandsmitglieder und Mitglieder finden Sie unter folgenden Links:

MOZ: Wie sich Patienten in Brandenburg jetzt bei einer Erkältung verhalten sollten

DPA/BZ: Brandenburger Ärzte rechnen mit mehr Grippeschutzimpfungen

Deutschlandfunk: Klinikschließungen und Patientensteuerung

PNN: „Viele finden keine Nachfolger“

MOZ: "Vom Wespenstich bis zum Hirntumor"

MAZ: Impfbereitschaft

rbb: Ärztemangel

MAZ: Zur Versorgung im ländlichen Raum

rbb: Medikationsplan

rbb: Arzt-Patienten-Kommunikation

 

Informationen zum Vorstand stehen Ihnen auf dieser Seite ebenso zur Verfügung wie auch unsere Satzung und mehr.

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Ideen, was für die Hausärzte in Brandenburg besser werden kann? Dann schreiben Sie an info@hausaerzteverband-brandenburg.de.

 

Aktuelles

Der Vorstand des Hausärzteverbandes Brandenburg erklärt zum Schiedsspruch zu geplanten ärztlichen Leistungen in Apotheken:

Kommentare deaktiviert für Der Vorstand des Hausärzteverbandes Brandenburg erklärt zum Schiedsspruch zu geplanten ärztlichen Leistungen in Apotheken:

Der Vorstand des Brandenburger Hausärzteverbandes ist empört über den Schiedsspruch zwischen dem Deutschen Apothekerverband (DAV) und dem Spitzenverband der Gesetzlichen Krankenkassen (GKV). Es wurden hier neu Dienstleistungen geregelt, die von Apothekern bei ihren Kunden erbracht werden sollen. Dabei handelt es sich unisono um rein ärztliche Leistungen und Aufgaben. Unter anderem wurden folgende Punkte beschlossen: •…

Volles Programm beim 1. Brandenburger Hausärztekongress – Fassbier, Flamingos und genähte Schweinefüße

Kommentare deaktiviert für Volles Programm beim 1. Brandenburger Hausärztekongress – Fassbier, Flamingos und genähte Schweinefüße

Neuruppin/Eventkirche Netzeband, 20./21. Mai 2022 Einen gelungenen ersten Brandenburger Hausärztekongress kann der Hausärzteverband Brandenburg verbuchen. Die in Kooperation mit dem Institut für hausärztliche Fortbildung des Deutschen Hausärzteverbandes durchgeführte Fortbildungstagung startete zunächst mit einem Diskussionsabend und anschließender Tanzparty mit Band in der Eventkirche in Netzeband. Der als Gastredner anwesende Bundesvorsitzende des Hausärzteverbandes, Ulrich Weigeldt, hatte gute…

Gemeinsame Erklärung des Deutschen Hausärzteverbandes und seiner Landesverbände zum Überfall Russlands auf die Ukraine

Kommentare deaktiviert für Gemeinsame Erklärung des Deutschen Hausärzteverbandes und seiner Landesverbände zum Überfall Russlands auf die Ukraine

Berlin, 01. März 2022 – Der Deutsche Hausärzteverband und seine Landesverbände verurteilen den völkerrechtswidrigen Überfall Russlands auf die Ukraine auf das Schärfste. Dieser Angriffskrieg ist durch nichts zu rechtfertigen und stürzt Millionen unschuldige Menschen in unvorstellbares Leid. Als Hausärztinnen und Hausärzte, aber auch als Bürgerinnen und Bürger, sind wir tief betroffen und stehen fest an…

Termine

Unsere Serviceangebote

stethoskop

Studium

Wir unterstützen Sie vom Medizinstudium bis zur Facharztweiterbildung.

kalender

Fortbildung

Der Hausärzteverband Brandenburg und die Akademie für ärztliche Fortbildung richten gemeinsame Fortbildungen aus.

gluehbirne

Facharzt Weiterbildung

Der Hausärzteverband Brandenburg unterstützt Sie bei der Weiterbildung.