Unserem Verband beitreten und die Bedingungen für uns Hausärztinnen und Hausärzte mitbestimmen!

Hier kommen Sie zur Beitrittserklärung.

2. Brandenburger Online-Kongress des IHF und des Hausärzteverbandes Brandenburg

Am 18./19. Juni 2021:

Nach Monaten des Lockdowns und vieler neuer Herausforderungen, die Sie täglich in Ihren Praxen erleben und bewältigen, freuen wir uns Ihnen auch in diesem Jahr den Brandenburger Online-Kongress anbieten zu können. Nehmen Sie und Ihr Praxisteam bequem und flexibel von zu Hause oder direkt aus Ihrer Praxis teil.
Am 18. Juni 2021 bieten wir exklusiv für Ihre MFA Seminare zu den Themen DMP und diabetische Füße an. Den 19. Juni 2021 haben wir für Sie, als Hausärztinnen und Hausärzte, reserviert mit Updates zu allen drei DMP-Themen sowie Wundversorgung und Dermatologie.
Werfen Sie einen Blick in das Programm und melden Sie sich an.

Fortbildungsangebot des Instituts für hausärztliche Fortbildung zu Partnerkonditionen

Hier gehts zu den Fortbildungen des IHF.

Update Corona-Virus

Aus aktuellem Anlass möchten wir Ihnen zur Debatte im Budesonid den Podcast von Martin Scherer ans Herz legen: https://www.aerztezeitung.de/Podcasts/Sollte-jeder-ambulante-COVID-19-Patient-jetzt-Budesonid-erhalten-418738.html

In unserem aktuellen Newsletter geht es um das Impfen in den Hausarztpraxen, Sie kommen zu dem Newsletter hier. Und unsere Kolleginnen aus MOL haben den Sachverhalt zur dortigen Zusammenarbeit mit dem Landrat richtig gestellt, diese Richtigstellung finden Sie hier.

Mit einem Schreiben hatten wir uns im Januar an das Ministerium gewandt und darauf hingewiesen, dass das Impfen ambulante Tätigkeit ist und auch in der jetzigen Situation bleiben sollte. Zum Schreiben gelangen Sie hier.

Aktualisierte Sonderbedingungen zu Corona finden Sie weiter unten als Beitrag.

Und die Übersicht zur Teststrategie der Bundesregierung finden Sie hier.

Hinweisen möchten wir auf die Seiten der DEGAM. Unter www.degam.de gibt es frei zugänglich praxisnahe Handlungsempfehlungen, Patienteninformationen etc.

Insbesondere das Podcast von Prof. Scherer möchten wir Ihnen wärmstens ans Herz legen.

In Fragen der Pandemie sind die Gesundheitsämter vor Ort Ihre primären Ansprechpartner, Krisenstäbe gibt es auch bei der KV, der KBV und den Städten und Landkreisen.

Bitte informieren Sie sich auch über die Seiten der KV unter https://www.kvbb.de/coronavirus und der KBV unter https://www.kbv.de/html/aktuell.php, die Seiten werden dauernd angepasst. Wer es noch nicht getan hat, möge die Praxisnachrichten der KBV mit täglichen Informationen abonnieren - https://www.kbv.de/html/newsletter.php -.