Studium

Der Hausärzteverband Brandenburg ist Partner der MHB - Medizinische Hochschule Brandenburg.

Die MHB hat als einzige medizinische Fakultät in Deutschland in ihrem Fakultätsrat einen niedergelassenen Hausarzt als ständiges Mitglied. In der laufenden Legislaturperiode ist das Dr. med. Karin Harre, Vorstandsmitglied des Hausärzteverbandes Brandenburg.

 

Lehrarztpraxen in Brandenburg beteiligen sich an der medizinischen Ausbildung – im Rahmen des Praxistages der MHB oder des Blockpraktikums der Charité.

Die Kassenärztliche Vereinigung Brandenburg (KVBB) fördert Studenten, die ihr Blockpraktikum in Brandenburg absolvieren, ebenso die Lehrpraxen der MHB.

 

Gemeinsam mit der KVBB und der MHB wird das Projekt „KV-Regiomed- Lehr- und Weiterbildungspraxen“ entwickelt.

 

Brandenburger Hausarztpraxen bieten sich für Famulaturen an. Gefördert werden Studierende durch die KVBB.

 

Für das allgemeinmedizinische Tertial im PJ haben sich in Brandenburg bereits einige Praxen qualifiziert. Es werden laufend mehr.
Förderung der Studierenden und der Praxen durch die KVBB.

 

Weitere Informationen:

Famulaturbörse in Brandenburg

Deutschlandweite Famulaturbörse für Allgemeinmedizin der DEGAM

PJ-Praxen in Brandenburg

Förderantrag für Studierende der Medizin

Durchführungsbescheinigung von Praktika, Famulatur oder PJ