Skip to content

Vorstand

Dr. med. Gunnar Haufe, Dipl.-Med. Astrid Tributh (stellv. Vors.), Dr. med. Karin Harre (Vors.), Dr. med. Musche-Ambrosius,  Miriam Schwantes, Dr. med. Roßbach-Kurschat
Dr. med. Gunnar Haufe, Dipl.-Med. Astrid Tributh (stellv. Vors.), Dr. med. Karin Harre (Vors.), Dr. med. Musche-Ambrosius, Miriam Schwantes, Dr. med. Roßbach-Kurschat
  • Dr. med. Karin Harre aus Walsleben hat für die Wahlperiode 2017-2021 den Vorsitz des Hausärzteverbandes übernommen. Sie vertritt den Verband nach innen und nach außen.
  • Dipl.-Med. Astrid Tributh ist stellvertretende Vorsitzende. Bisher war die Potsdamerin Schriftführerin des Hausärzteverbandes. Ein Schwerpunkt ihrer Arbeit ist die palliativmedizinische Versorgung.
  • Dr. med. Stefan Roßbach-Kurschat ist neuer Schatzmeister, niedergelassen im Havelland. Er hat das Amt des Vizepräsidenten der Vertreterversammlung der KV Brandenburg inne. Er arbeitet in Gremien von Kammer und KV zur hausärztlichen und sektorenübergreifenden Versorgung mit. Wichtiges Augenmerk: Erhalt der Freiberuflichkeit, Schaffung von optimalen wirtschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen, um entbürokratisiert als Grundversorger zu behandeln.
  • Dr. med. Ingo Musche-Ambrosius ist neuer Schriftführer. "Neben der Hausärztetätigkeit bin ich seit dem Auszug meiner drei erwachsenen Kinder auch in der Palliativversorgung und der ärztlichen Selbstverwaltung tätig, auch im gewählten Vorstand der Kammer. Meine Kraft fokussiere ich auf pharmafreie, evidenzbasierte und dem Wohl der Patienten und Ärzte dienlichen Fort- und Weiterbildung. Ein einfaches hochgradig pauschaliertes Vergütungssystem mit mehr Anreizen für Qualität als Quantität stellt meinen zweiten Fokus dar. Veränderungen in der ambulanten Versorgung sollen Hausärzten gestatten, sich Angst- und stressfrei um ihre Patienten kümmern zu können."
  • Miriam Schwantes aus Oberkrämer ist das jüngste Mitglied im Vorstandsteam und als Beisitzerin gewählt. "Als junge Ärztin liegt mir besonders die Nachwuchsförderung am Herzen. Dazu gehört neben der Beschäftigung von Ärztinnen und Ärzten zur Weiterbildung auch die Ausbildung von Studentinnen und Studenten in Lehrpraxen."
  • Dr. med. Hans-Gunnar Haufe ist ebenfalls als Beisitzer in den Vorstand des Hausärzteverbandes Brandenburg gewählt. Seit 2005 führt Haufe die Praxis seines Vaters in Perleberg in der Prignitz mit seiner Frau Astrid Haufe fort.
    "Ich stehe für das KV-System, das kontinuierlich durch die Selbstverwaltung der Ärzte weiterentwickelt und verbessert werden soll. Ich bin gegen jede Art von Bürgerversicherung.
    Ich stehe für den freien Arztberuf mit Therapiefreiheit und freier Wahl des Arztes durch den Patienten."